Über mich

„Love it, change it, or leave it“ ist mein privates Leitmotiv. Es beschreibt Kriterien für privates Glück und berufliche Zufriedenheit, an denen ich mich orientiere: Das kontinuierliche Streben nach größtmöglicher Identifikation und Zufriedenheit mit seinen Aufgaben (Love it), Offenheit und Eigenverantwortung für kontinuierliche Optimierung (Change it) und die Entschlossenheit zum Um- oder Ausstieg, wenn Anspruch und Wirklichkeit zu weit auseinanderklaffen (Leave it).

Privat wie beruflich bin ich ein sehr neugieriger und aktiver Mensch und habe einige Love-, Change- und Leave-Phasen durchlebt. Ich lebe mit meiner Frau und unseren zwei Kindern in Bonn und wann immer möglich in unserem zweiten Zuhause auf der dalmatinischen Insel Korčula. Energie und Entspannung hole ich mir bei zahlreichen sportlichen Aktivitäten (Laufen, Fußball, Tennis) und beim Fotografieren.

Die großen beruflichen Etappen:

  • Seit 2013 Gründer und Inhaber von Axel Kersten Consulting
  • Seit 2013 assoziierter Vice President und Seniorberater für Senn Delaney Leadership Consultants
  • 6 Jahre Abteilungsleiter für Personal- und Organisationsentwicklung (Deutsche Telekom AG / T-Mobile)
  • 5 Jahre Abteilungsleiter und Senior Consultant für Recruiting, Employer Branding und Talententwicklung (SAP AG)
  • 4 Jahre Teamleiter und Referent für Hochschulmarketing (Gate Germany / DAAD)
  • 4 Jahre Aufsichtsrat der Deutschen Universität für Weiterbildung in Berlin
  • Seit 1995: Freier Dozent, u.a. für die WHU Business School in Vallendar und die International University in Bad Honnef

Aus- und Weiterbildung

  • Ausbildung zum Loop Approach Fellow – integrale und agile Entwicklung von Teams und Organisationen (the dive, Berlin)
  • Ausbildung in systemischer Beratung (ZFSB, Heidelberg)
  • Ausbildung zum Coach und Facilitator (Senn Delaney Leadership Consultants, London)
  • Ausbildung zum Change Manager (Henley Business School, Reading)
  • Weiterbildung Agile Strategieentwicklung (dark horse)
  • Weiterbildung Agile Team- und Organisationsentwicklung (Veränderungskraft)
  • Weiterbildung Agile Methoden (Veränderungskraft)
  • Weiterbildung deep democracy (Konfliktmanagement) (the dive)
  • Weiterbildung Design Thinking (brainbirds)
  • Weiterbildung Decision Making (Steinbeis Universität Berlin)
  • Weiterbildung in Leadership Excellence (esmt Berlin)
  • Weiterbildung Management und Personalführung (mafowi Wiesbaden)
  • Weiterbildung Projektmanagement (Uni Mannheim)
  • Studium in Freiburg, Boston und Austin/USA: Politik, Zeitgeschichte und Öffentliches Recht (M.A.)
  • Forschungssemester in Chiapas/Mexiko
  • Aufbaustudium „Umweltwissenschaft“ (Universität Basel, Zertifikat)

Referenzen und Kooperationen (Auszug):

  • Deutsche Telekom AG
  • T-Mobile Niederlande
  • SAP AG
  • German Academic Exchange Service / GATE Germany
  • German Science Center Cairo
  • Deutsche Universität für Weiterbildung
  • Senn Delaney Leadership Consultants
  • Heidrick Consulting
  • TMI Bonn
  • Glen Goldberg
  • Promerit AG
  • Lurgi / Air Liquide
  • Unitymedia
  • Proximus/Belgacom
  • ITT
  • USAA
  • Infineon
  • DZ Bank
  • Stiftung Preussischer Kulturbesitz
  • Citi Group – Consumer Banking
  • Aktion Mensch
  • bpost
  • IBA Group
  • Hochschule Rhein Waal
  • DIE ZEIT
  • Reckitt Benckiser / Indivior
  • Congstar GmbH
  • Detecon International GmbH
  • Rolls Royce Power Systems / MTU
  • Fiskars Group
  • Primetals
  • Deutsche Bahn
  • Marquard und Bahls
  • Inmarsat
  • TÜV Rheinland
  • Vaillant Group
  • Delphi Technologies
  • Weatherford
  • Stryker
  • Aspen
  • Venator
  • Allied Irish Bank
  • DHL Express
  • Radlabor Freiburg

Persönliche Empfehlungen siehe auf meiner LinkedIn – Seite.

Kontakt