Orientierung

Villa Kamenjak 4

Der Ort Vela Luka

Die Gemeinde Vela Luka ist mit gut 4.000 Einwohnern der zweitgrößte Ort der Insel Korčula und liegt ganz im Westen an einer tief einschneidenden Bucht (Vela Luka = große Bucht). Sie besitzt einen Fährhafen nach Split und zu den Nachbarinseln. Vela Luka ist ein touristisch schon lange erschlossener typischer Küstenort mit attraktiven Fels- und Kieselstränden in der nahen Umgebung sowie vorgelagerten Badeinseln. Insbesondere die autofreie kleine Insel Proizd bietet tolle Kieselstrände und wurde schon als „Croatia’s beach of the year“ ausgezeichnet. Es gibt zahlreiche Hotels und Privatunterkünfte, einladende Lokale an der Hafenpromenade und gute Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Angeln, Wassersport und zum Tauchen (PADI Tauchschule).

Die höchste Erhebung ist der südwestlich gelegene, 376 Meter hohe Hum. Neben dem Tourismus sind Fischfang sowie der Anbau von Wein und Oliven von wirtschaftlicher Bedeutung. Weitere touristische Attraktionen auf der Insel sind insbesondere die malerische Stadt Korčula am anderen Ende der ca. 40 km langen Insel. Die Stadt wird aufgrund ihrer Lage und Architektur auch „Klein Dubrovnik“ genannt und ist der Geburtsort von Marko Polo. Außerdem gibt es zahlreiche weitere authentische Küsten- und Inlandsorte, die eine angenehme Mischung aus touristischer Infrastruktur und intakter lokaler Kultur bieten.

Die Bucht Stračinčica
Die kleine Bucht befindet sich ca. 5 km vom Zentrum Vela Lukas entfernt und ist aufgrund seiner ruhigen geschützten Lage ebenso wie die benachbarte Bucht Gradina ein beliebter Rastplatz für große und kleine Jachten, die hier über Nacht ankern. Trotz der Nähe zum Ort ist die Bucht sehr ruhig und ursprünglich. Durch ihre windgeschützte Lage können Kinder und nicht so geübte Schwimmer auch bei unruhigem Meer dort sehr gut baden und Boot fahren.

Unser Haus (Villa Kamenjak)
Unser Haus wurde 2014 fertig gestellt und hat eine moderne Architektur mit typisch dalmatinischen Elementen. Es hat insgesamt vier Terrassen und liegt umgeben von Olivenbäumen und bepflanzten Parzellen aus Stein in Hanglage direkt am Meer. Von unserem felsigen Ufer oder der neu angelegten Mole mit Bootsanleger und Leiter kann man ohne Umwege in die kristallklare Adria springen. Das Haus ist konsequent umweltfreundlich und mit Niedrigenergietechnologie ausgestattet und gewinnt Strom und Warmwasser alleine aus der Kraft der Sonne. Auf eine Klimaanlage haben wir – auch aufgrund des hohen Stromverbrauchs – verzichtet. Es kann also insbesondere im Hochsommer sehr warm warden, durch die natürlich kühlende Lage am Hang und die Anordnung der Lüftungsfenster bleibt es aber dennoch meist angenehm.

Das obere Apartment nutzen wir selber und stellen es auch Freunden und Familienangehörigen zur Verfügung. Es besteht aus einem geräumigen Erdgeschoss (85qm) mit zwei Schlafzimmern, Badezimmer mit Dusche und WC, einem großzügigen Wohn- und Esszimmer mit integrierter Küche sowie einer großen überdachten Sonnenterrasse. Vom Erdgeschoss führt eine Holztreppe hoch zur teiloffenen Galerie mit ca. 60qm Wohnfläche. Außerdem gibt es oben noch ein kleines Badezimmer mit Dusche und WC sowie eine Sonnenterrasse mit dem besten Meeresblick des Hauses. Wenn man das Doppelbett in der Galerie und die zwei Ausziehbetten im Schlafzimmer unten mitbenutzt, bietet die Wohnung Platz für max. 8 Personen.